Das Logo von SichtPunkt-Hamburg: Visualtraining für Kinder und Erwachsene, ganzheitliche Brillenversorgung und Spezialbrillen.
Willkommen bei
SichtPunkt-Hamburg

Seit 1990 sind wir Experten für das ganzheitliche Sehen.
Wir versorgen Kinder und Erwachsene bei Schul- und
Belastungsproblemen mit Funktionaloptometrie,
visuellem Wahrnehmungstraining, visuellem Entwicklungstraining
und Vielem mehr.

Besser sehen durch Funktionaloptometrie!

Unsere Leistungen und unsere Mission

Willkommen bei SichtPunkt-Hamburg!

Unser Team hat sich auf die Überwindung von verschiedenen Schulproblemen wie z.B. LRS (Lese-Rechtschreib-Schwäche), Konzentrationsproblemen, Legasthenie oder Dyskalkulie spezialisiert.
Auch Erwachsenen helfen wir mit umfangreichen optometrischen Leistungen, z.B. bei Kopfschmerzen, Migräne, Schwindel, Verspannungen, allgemeinen Sehproblemen, Brillenunverträglichkeiten und anderen Belastungserscheinungen.

Unsere Dienstleistungen sind darauf ausgerichtet, Menschen dabei zu unterstützen, die Auswirkungen visueller Funktionsdefizite zu bewältigen. Durch individuell angepasste Strategien und Methoden streben wir danach, jedem zu helfen, diese Defizite auszugleichen und davon zu profitieren.

Einige unserer Leistungen finden Sie hier aufgeführt:

Visuelles Entwicklungstraining

Visuelles Wahrnehmungstraining 

Funktionaloptometrie

Visualtraining

Augentraining
Ganzheitliche Brillenanpassungen
Und Vieles mehr!

Für mich begann das Thema "Augen" schon in der Grundschule. Ich spürte, dass meine Augen sich beim Lesen merkwürdig anfühlten. Auch im weiteren Verlauf meiner Kindheit und Jugend ergaben sich immer wieder visuelle Auffälligkeiten, die mir das Leben schwer machten.
 
Als ich 1990 durch Zufall entdeckte, dass bei mir visuelle Funktionsdefizite vorlagen, führte ich einige Wochen ein rudimentäres Augentraining durch.  Plötzlich erkannte ich meine Rechtschreibfehler, die ich bis dahin nie "sehen" konnte. Das war für mich der Start meiner Mission, ein Visualtraining zu entwickeln, welches Kindern und Erwachsenen so helfen würde, wie ich es selbst gerne erfahren hätte. Seitdem brenne ich für diesen optometrischen Fachbereich.
Ich wünsche Ihnen viel Spaß auf unserer Homepage!

Viele liebe Grüße!
Claus Ellinghausen

Kind beim Lernen mit Unterstützung durch visuelles Entwicklungstraining und Funktionaloptometrie seit 1990, zur Förderung visueller und kognitiver Fähigkeiten bei LRS, Legasthenie und ADHS, zielt auf signifikante Verbesserungen ab. Informieren Sie sich über Kostenübernahme von Funktionaloptometrie durch die Krankenkassen.

Visualtraining für
Kinder

Seit 1990 spezialisieren wir uns auf die Arbeit mit Kindern, die aufgrund visueller Defizite Schwierigkeiten in Bereichen wie Lesen, Rechtschreibung, Mathematik und Konzentration erleben. 

Unsere Expertise umfasst auch die Unterstützung von Kindern mit besonderen Bedürfnissen, einschließlich ADHS, ADS, Hochbegabung, Legasthenie etc.

Durch den Einsatz spezialisierter Methoden wie visuellem Entwicklungstraining, Funktionaloptometrie, visuellem Wahrnehmungstraining, Lerntherapie etc. ist es oft möglich, signifikante Fortschritte in den ersten Wochen der Anwendung dieser Techniken zu beobachten.

Testen Sie Ihr Kind selbst
Können wir Ihnen helfen?
Moderner Arbeitsplatz mit hoher visueller Belastung. Visuelles Entlastungstraining, Spezialbrillen, Optometrie sowie Funktionaloptometrie und allgemeine Übungen können, in akuten Fällen, häufig schnelle Verbesserungen erzielen.

Visualtraining für Erwachsene

Die visuelle Belastung bei Erwachsenen nimmt kontinuierlich zu. Nicht nur, wer am Bildschirmarbeitsplatz arbeitet, muss oft Höchstleistungen erbringen.

Diese grundlegende visuelle (Über)Forderung führt zu Defiziten in der visuellen Funktionsfähigkeit. Ein nicht optimal funktionierendes visuelles System wirkt sich rasch auch global aus.

Dadurch kommt es wiederum ggf. zu einer Vielzahl von Beschwerden, einschließlich Kopfschmerzen, Doppelbildern, Verspannungen und wiederkehrenden Problemen mit der Körperhaltung.

Immer wieder erleben wir, wie visuelles Entlastungstraining, ganzheitlich angepasste Brillen, Optometrie und angrenzende Übungen in diesen akuten Fällen helfen können. Ob dies möglich ist, lässt sich schnell feststellen.

Lesen Sie über W.Witter, 32 Jahre 
Ein Beispiel aus der Praxis
Testen 
Sie sich selbst
Ob Sie bei uns richtig sind
Ganzheitliche Augenprüfung und jahrelange Erfahrung für perfekt maßgeschneiderte Spezialbrillen und ganzheitliche Sehverbesserung.

Ganzheitliche Brillenversorgung und
Spezialbrillen

Brillen sollten mehr als nur klare Sicht bieten; sie sollten ganzheitlich angepasst werden, um die Gesamtheit des visuellen Systems einer Person zu unterstützen und zu verbessern. Bei der Anpassung einer Brille berücksichtigen wir diverse Aspekte, die über das reine Sehvermögen hinausgehen.

Wir haben dazu mehrere Verfahren entwickelt, die alle Aspekte des Menschen in seinem visuellen System berücksichtigen.

Bestimmt man die Brillen mit den zusätzlichen Informationen, die man aus der Optometrie, Funktionaloptometrie, Körperhaltung, Anwendungsbereichen der Brillen etc. gewinnen kann, kommt man zu viel verträglicheren Ergebnissen. Oft sieht der Träger der Brille besser als je zuvor.

Visuelles Entwicklungstraining (Kinder)

  • Visuelles Entwicklungstraining, oft Visionstherapy (engl.) genannt, ist ein individualisiertes Programm zur Verbesserung und Optimierung visueller Fähigkeiten und Funktionen. Es beinhaltet Übungen und Aktivitäten, die von Fachleuten durchgeführt werden, um bestimmte Sehprobleme und visuelle Herausforderungen zu überwinden, wie z.B. Schielen, „faules Auge“ (Amblyopie - ein Auge sieht viel schlechter als das andere) und Schwierigkeiten mit der visuellen Verarbeitung. Besonders Kinder mit Schulproblemen und/oder Verhaltensauffälligkeiten profitieren von unseren Konzepten im visuellen Entwicklungstraining.
  • Visuelles Entwicklungstraining ist für Menschen aller Altersgruppen geeignet, die an Sehstörungen leiden oder ihre visuellen Fähigkeiten verbessern möchten. Es ist besonders wirksam bei Kindern mit Lernschwierigkeiten, Menschen mit binokularen (beidäugigen) Sehproblemen und Personen, die an visueller Ermüdung leiden. Bei uns im SichtPunkt-Hamburg wird der Anteil Erwachsener mit Belastungsproblemen auch immer höher, weshalb wir diesbezüglich vieles entwickelt haben, was auch in diesen Fällen schnell zum Erfolg führt.
  • Visuelles Entwicklungstraining kann zu einer verbesserten Lese- und Schreibfähigkeit, besserer Augen-Hand-Koordination, erhöhtem Sehkomfort und einer verbesserten visuellen Verarbeitung führen. Es kann auch helfen, Symptome wie Kopfschmerzen, Augenschmerzen und visuelle Ermüdung zu reduzieren. Wir im SichtPunkt-Hamburg setzen bewusst auf die Weiterentwicklung dieser Vorgehensweise, da das visuelle Entwicklungstraining deutlich komplexer als Funktionaloptometrie ist. Daher waren wir auch die Namensgeber der Methode :-)
  • Die Abdeckung von visuellem Entwicklungstraining durch die Krankenversicherung variiert je nach Versicherungsanbieter und Vertrag. Es ist ratsam, direkt mit Ihrer Versicherung zu sprechen, um die spezifische Abdeckung und die damit verbundenen Bedingungen zu erfahren. Wir beobachten in den letzten Jahren eine größer werdende Zurückhaltung der privaten Krankenkassen, Leistungen zu übernehmen.
  • Qualifizierte Fachleute für visuelles Entwicklungstraining finden sich im deutschsprachigen Raum wohl nur selten. Da ich der Namensgeber und Entwickler der Methode bin, kenne ich aber entsprechend erfahrene Kollegen.

Visual Midline Shift / visuelle Mittenverschiebung

  • Ein Visual Midline Shift ist eine visuelle Anomalie, bei der die wahrgenommene Mittellinie des Sehfelds verschoben erscheint. Diese Verschiebung kann die räumliche Wahrnehmung und die Fähigkeit zur korrekten Interpretation visueller Informationen beeinträchtigen. Dies weitet sich in der Regel auch deutlich auf die Körperhaltung und Motorik aus. Zusätzlich ist die Art des Sehens verändert.
  • Ein Visual Midline Shift kann die Orientierung und die Bewegungskoordination im Raum beeinflussen. Es kann zu Schwierigkeiten bei alltäglichen Aktivitäten führen, wie beim Gehen, Sport oder Autofahren. Er wirkt sich aber z.B. auch massiv bei Schulproblemen aus, was ich (Claus Ellinghausen) vor etwa 15 Jahren entdeckt und daraus eine neue Methodik entwickelt habe.
  • Ja, Kinder mit LRS können von einem Visual Midline Shift betroffen sein, was zusätzliche Herausforderungen beim Lesen und Schreiben verursachen kann, da es die räumliche Orientierung und Augenbewegungen beeinflusst. Häufig ist dies sogar einer der elementaren Punkte in dieser Problematik. Weil das Kind dann oft mit dem falschen Sehbereich versucht zu lesen.
  • Ein Visual Midline Shift kann die Fähigkeit eines Kindes mit LRS beeinträchtigen, Wörter und Zeilen korrekt zu verfolgen. Es kann auch die visuell-räumliche Organisation beim Schreiben und die allgemeine visuelle Verarbeitung beim Lesen stören.
  • Ein Visual Midline Shift kann Menschen jeden Alters betreffen, aber die Diagnose und Intervention ist besonders wichtig bei Kindern, um Lernschwierigkeiten und Entwicklungsverzögerungen zu verhindern oder zu minimieren und bei allen Menschen, die unter wiederkehrenden Haltungsproblemen, Verspannungen, Kopfschmerzen etc. leiden.

Ganzheitliche Brillen

  • Ganzheitliche Brillenanpassung ist ein umfassender Ansatz, der über die korrekte Sehschärfe hinausgeht und auch individuelle Lebensumstände, Beruf, Hobbys sowie physische und psychische Bedingungen berücksichtigt. Dies kann bis hin zur Gang- und Standanalyse eines Probanden führen, wie wir es 2010 mit dem speziellen Vips System (entwickelt von Claus Ellinghausen) bewiesen haben.
  • Diese Methode verbessert nicht nur die Sehqualität, sondern trägt auch dazu bei, das allgemeine Wohlbefinden zu steigern, indem sie sicherstellt, dass die Brillen zu Ihrem Lebensstil und täglichen Aktivitäten passen. Eine richtig angepasste Brille kann massive Auswirkungen auf die Körperhaltung und damit z.B. Verspannungen haben. Aber auch sehr viele andere Bereiche, die man ggf. im Zusammenhang sieht, profitieren davon. Als kurze Beispiele seien nur Lichtempfindlichkeit, Kopfschmerzen, Schwindel etc. genannt.
  • Neben den optometrischen Messungen werden auch persönliche Faktoren wie berufliche Anforderungen, Freizeitaktivitäten und digitale Gerätenutzung berücksichtigt. Körperhaltung, Motorik, der Arbeitsplatz und vieles mehr fließen auch direkt in die Korrekturfindung hinein. Daher nutzen wir beim SichtPunkt-Hamburg z.B. auch ein selbst entwickeltes Gang- und Standanalyseverfahren zur Ermittlung von Brillenkorrekturen in besonderen Fällen.
  • Der Prozess beginnt mit einer detaillierten Anamnese, die wir vom SichtPunkt-Hamburg sogar vorab digital verschicken, um zu ermitteln, ob Sie bei uns richtig sind. Gefolgt von spezifischen Sehtests und einer individuellen Beratung, um die besten Brillengläser und -fassungen für Ihre Bedürfnisse zu finden. In diesem Prozess werden alle relevanten Dinge integriert, bis hin zur Körperhaltung des Menschen, des Aufbaus seines Arbeitsplatzes u.v.m.
  • Im Gegensatz zur traditionellen Methode, die sich hauptsächlich auf die Sehkorrektur konzentriert, bezieht die ganzheitliche Methode eine Vielzahl von Faktoren ein, um eine harmonische Seherfahrung zu gewährleisten.
  • Sie haben uns bereits gefunden :-)
© Copyright 2023 - SichtPunkt-Hamburrg Claus Ellinghausen - All Rights Reserved
envelopeeyeuserusersphone-handsetmap-markersmartphonecrossmenuchevron-downquestion-circlecheckmark-circle